©2019 David Nestler         Impressum          Datenschutz

Was ist systemische Beratung?

Systemische Beratung ist ein Verfahren, welches den Fokus auf Lösungen und die dafür relevanten Ressourcen legt, um Verhaltens-, Kommunikations-, und Handlungsmuster zu hinterfragen und alternative Sicht- und Handlungsweisen zu ermöglichen.

Empathie, Kreativität, Methodenvielfalt und neue Impulse für gedankliche und emotionale Veränderungen sind typische Merkmale von systemischen Beratungsprozessen.

Die systemische Sichtweise betrachtet den Menschen und sein Verhalten im Kontext seiner Lebenssituation und seinem sozialen Umfeld (Familie, Kollegenkreis, Paarbeziehung). So können die Auswirkungen von Verhaltensmustern im Rahmen der Beratung auf ihre Bedeutsamkeit für den jeweiligen Kontext geprüft und berücksichtigt werden.

Die Systemische Therapie entwickelte sich in den 1950er Jahren des 20. Jahrhunderts. Sie hat ihren Ursprung in der therapeutischen Arbeit mit Familien. Mit zunehmendem Erfolg und der Ausbreitung der Familientherapie erkannten ihre Anhänger*innen, dass sich der Einsatzbereich für diese Form von therapeutischer Arbeit nicht nur auf Familien beschränkt. Sie wirkt ebenso in allen Bereichen (Systemen) der Gesellschaft, in denen sich Menschen organisieren, zusammenwirken, arbeiten und kommunizieren. Heute findet sich systemische Beratung in der Familienberatung, der Arbeit mit Paaren oder im Einzelcoaching. Auch in der Supervision in Firmen bzw. Arbeitsteams ist systemisches Arbeiten verbreitet.

Wenn Sie mehr zu systemischer Beratung erfahren möchten, dann nehmen Sie Kontakt zu mir auf. Ihre Fragen beantworte ich gern.